Rollen- und Bandmassage

Im Mona Lisa geht man wie selbstverständlich nach dem Kurs- oder Gerätetraining sprichwörtlich „auf die ROLLE“.
Denn gerade durch die Kombination von aktivem Training und anschließendem passiven Rollentraining erreichen Mona-Lisa-Mitglieder ihre persönlichen Figur-Ziele schneller und mit wesentlich verbesserten Ergebnissen in folgenden Bereichen:

  • Durchblutungsförderung und Lockerung des Gewebes
  • Entschlackung
  • Figurstraffung: Oberschenkel, Po, Bauch, Oberarme
  • Abbau von Verkrampfungen und Verspannungen in Schultern und Rücken
  • Vorbeugung von Muskelkater
  • Entspannen durch passiven Massageeffekt


Zum Abschluss empfiehlt das Mona-Lisa-Team noch einen entschlackungsfördernden Molkedrink, der den Gesamteffekt noch optimiert.